Ich habe keine Angst (2002) [360p]

Im flirrenden Hochsommer 1978 erobern Michele (Giuseppe Cristiano) und seine fünf Freunde in einem kleinen Dorf in Apulien, das nur aus vier Häusern besteht, mit Fahrrädern die Hecken und Weizenfelder der Umgebung. Auf einem verlassenen Bauernhof findet Michele in einem Erdloch einen verdreckten, verschorften, blinden und ausgehungerten Knaben seines Alters. Michele freundet sich mit dem angeketteten "Wolfsjungen" an, bringt ihm heimlich Essen und Wasser. Als er erkennt, dass die Eltern mit dem unheimlichen Gast Sergio (Diego Abatantuono) zu den Entführern dieses Filippo gehören, ist seine Kindheit verloren. Michele trifft eine Entscheidung: Er schützt die hilflose Kreatur, trägt Filippo ins Freie. IMDb